Sonntag, 12. März 2017

Dark Love- dich darf ich nicht finden

Allgemeines:
  Original Titel: Did I Mention I Need You
Seiten: 442
Autor: Estelle Maskame
Erschienen: 13.6.2016
Verlag: Heyne
Preis: 9.99€



Inhalt:

Vor genau dreihundertneunundfünfzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen - ihren
Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt.
Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist.
Doch nun endlich werden sie einen herrlichen
Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt,
die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an,
und als sie in tylers smaragdgrüne Augen blickt, is es auch schon um sie geschehen...



Meine Meinung:

Ich habe den ersten teil wirklich geliebt! So sehr, dass ich vielleicht mit ZU hohen
Erwartungen an den zweiten Teil gegangen bin.
der einstieg war echt klasse, doch in der mitte des Buches viel es ganz stark ab.
Meiner Meinung nach hat Tyler eine Aktion abgezogen, dich ich ihm als Eden nicht
verziehen hätte.
Ich bin allerdings nicht Eden und so ging die Geschichte weiter.
Ich hatte echt Mühe mich ran zu halten und die Geschichte hat sich wieder ein wenig hoch
gekämpft aber es war nicht so wie am Anfang des Buches.
Trotzdem finde ich die Liebesgeschichte zwischen Tyler und Eden echt süß aber der
zweite Teil... keine Ahnung was ich davon halten sollte. Es war nicht schlecht aber auch nicht
besonders gut. Aber auf seine eigene Weise hat mir das Buch dann doch gefallen.
Ich kann das an keinen bestimmten Stellen festmachn,
es ist einfach die Story und meine Vorliebe für Liebesromane
jeglicher Art.


Fazit:

Für alle Fans der "Dark Love"-Reihe ist der zweite Teil natürlich ein muss. Es heißt ja,
die 2. Teile einer Reihe sind immer die schkechtesten und hier trifft das zu. Ich bin sehr gespannt auf den 3. Teil und wie es mit Eden und Tyler weiter geht
🌝🌝🌝🌗🌚/🌝🌝🌝🌝🌝

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen