Dienstag, 7. März 2017

RevelAtions Germany Part 2


Ja, ich komm nun auch mal dazu, euch von meinen Erlebnissen auf
der Pretty Little Liars Convention am 4. und 5. Februar zu erzählen ↻

Zuerst möchte ich mal sagen, dass das alles echt verdammt teuer war.
ich hab zwar den größten teil selber bezahlt aber puh!
dafür hat sich echt jeder Cent gelohnt den ich dafür ausgegeben habe.
Zwar war die ganze Convention nicht optimal organisiert, am 2.
tag ging aber alles besser von der Bühne.

 

Tag 1: 

Der Tag (4. Februar) begann für mich früh. Sehr früh, genauer gesagt um 5:45Uhr
Ich muss wohl sehr aufgeregt sein (ach was 😂)
Um 7 Uhr haben meine Mama und ich (sie musste mich begleiten) uns
dann auf den weg ins "Hilton" gemacht. Wir waren c.c ne 1/4 Stunde
später da und das war auch gut so, denn ich hab keine Ahnung,
wie lang wir sonst bei der regestration angestanden hätten.
um kurz vor 9 waren wir dann fertig mit regestrieren un uhm ja dann begann der Tag!
ich hab beim opening so geschrien, dass ich Angst hatte, meine stimmer würde versagen
(Little Fangirl on se road)
Bis 15 Uhr war der Tag "normal". Ich hab mir Panels angeschaut und bin rumgerannt
wie eine Verrückte ;)
Dann um 15 Uhr wurde es spannend:
ich hatte meine erstes Fotoshooting mit Ian harding Und Lucy Hale.
Omg ja Lucy Hale hat mich umarmt! ich bin wirklich fast gestorben 👊
Dann hatte ich direkt danach mein Autogramm mit Lucy und natürlich unterschreibt
sie auf Ian's Seite 💃
Also danach war jetzt auch nicht mehr viel und ich bin zurück ins Hotel





Tag 2: 

Der zweite Tag lief deutlich entspannter in der Orgaisation ab. Mein Tag
begann mit einem halben Opening, weil ich dann rüber zum
Ian Harding Autogramm bin. Ich wurde fast nicht durchgelassen (zu Aylin und Maren)
Ian war so super nett und hat erstmal gelacht, al er mein
Foto mit ihm und Lucy gesehen hat. Dann meinte er, er sähe voll

fett aus auf dem Bild :(
Letztendlich hat er auf mein Bild geschrieben 
"Elin- you are the only good looking person in this photo
much love!"
Ach ja... *grins*
Nach diesem Erfolg war ich wieder bei ein paar Panels und hatte dann mein
Fotoshoot mit Tyler, welcher mich btw. erstmal nicht bemerkt hat. Ja. Danke Tyler :3
Als ich fertig war, konnte ich mich gleich nochmal anstellen für mein  Foto mit Brant 
(der, der so mega cute lacht auf dem Foto ↥)
Brant war so mega gut daruf und omg er hat mich auf dem Foto
so halb von der Seite umarmt ich hoffe ihr wisst was ich meine 😂

ich bin einen klaren fangirltot gestorben bei dem Bild (war das jetzt Deutsch?😅)
Danach musste ich aber eigentlich auch schon gehen wegen Zug und so :\


Im Großen und ganzen 

... war die Con für mich eine mega tolle Zeit und es war mir jeden Cent wert. Wirklich!
Ich bin der Veranstalterin Isabelle sehr dankbar :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen